Dorithricin – Meine schnelle Hals-Medizin

Dorithricin Classic

Bei Halsschmerzen ist schnelle Hilfe gefragt. Dank des breiten Wirkspektrums lindert Dorithricin in wenigen Minuten die Halsschmerzen, wirkt langanhaltend über Stunden und bekämpft Bakterien und Viren. Dorithricin ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Dorithricin mit breitem Wirkspektrum

Der spezielle betäubende Wirkstoff lindert schnell und effektiv den quälenden Halsschmerz, ohne dass ein unangenehmes taubes Gefühl im Mund entsteht. Die zwei weiteren Wirkstoffe ergänzen und verstärken sich gegenseitig in ihren anti-infektiven Eigenschaften: Sie machen Dorithricin einzigartig in der Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Hierbei ist insbesondere das Tyrothricin hervorzuheben, welches sich nicht nur durch eine hervorragende antibakterielle Wirkung auszeichnet, sondern auch lokal immunstimulierende Wirkungen aufweist. Eine Studie hat zudem den antiviralen Effekt von Tyrothricin in Verbindung mit den weiteren Wirkstoffen des Präparates nachgewiesen. Dorithricin wirkt also gegen die Symptome, bekämpft die Erreger und unterstützt darüber hinaus die körpereigene Abwehr.

Dorithricin:

  • Wirkt in wenigen Minuten1
  • Wirkt langanhaltend über Stunden1
  • Bekämpft Bakterien und Viren

Gut zu wissen: Auch Kinder und Kleinkinder können von Dorithricin profitieren – sobald die Fähigkeit des kontrollierten Lutschens ausgebildet ist.

In zwei Geschmacksrichtungen erhältlich

Dorithricin ist in zwei Geschmacksrichtungen in der Apotheke erhältlich:

Dorithricin Classic Dorithricin Halstabletten Classic
  • Mild-minzig im Geschmack
  • Zuckerfrei – auch für Diabetiker geeignet
Dorithricin Waldbeere Dorithricin Halstabletten Waldbeere
  • Mit Waldbeer-Geschmack – den mögen Kinder besonders gern
  • Zuckerfrei – auch für Diabetiker geeignet
1 Placebokontrollierte Studie zum Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit von Dorithricin mit 312 Patienten, Palm et al., Int J Clin Pract. 2018; e13272
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2018 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.